Wie kannst du als LehrerIn oder KindergartenerzieherIn deine Schützlinge für das Thema Naturschutz begeistern? Am besten, indem sie fühlen, sehen und hören können, was sich in der Natur verändert. Blühendes Österreich hat sich rechtzeitig zu Kindergarten- und Schulbeginn 5 spannende Naturprojekte überlegt. Sollte für die Umsetzung das nötige Kleingeld fehlen, dann könnte „Die Brennnessel“ helfen. Österreichs größter Naturschutzpreis, der von Blühendes Österreich ins Leben gerufen wurde, unterstützt Naturschutzprojekte von Schulen und Kindergärten mit einem Preisgeld von bis zu 20.000 Euro!

 

Ab wann sollten wir mit Kindern über Naturschutz reden? „So früh wie möglich“, meint Kindergartenleiterin Sonja Lenk bei unserem Besuch im Kindergarten der Wiener Kinderfreunde. Schmetterlinge auf einer nektarreichen Blumenwiese beobachten, das Naturjahr anhand einer 10 Jahreszeiten Hecke verstehen oder ein Insektenhotel als Nistplatz für Wildbienen basteln – spielerisch und pädagogisch wertvoll zugleich können die Zusammenhänge der Natur auch für die Kleinsten einprägsam veranschaulicht werden. Blühendes Österreich bietet 5 Ideen für Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, damit Kinder nicht nur vor der Tafel, sondern auch in der Natur lernen können.

 „Die Brennnessel“: 20.000 Euro für Kindergärten und Schulen

Blühendes Österreich vergibt zum ersten Mal Österreichs größten Naturschutzpreis „Die Brennnessel“. Damit werden nicht nur nachhaltige Naturschutzprojekte von Gemeinden, Unternehmen und Vereine gefördert, auch Projekte von Kindergärten und Schulen werden unterstützt. Projektpläne können noch bis zum 31. Oktober 2017 unter www.diebrennnessel.at eingereicht werden. Das Preisgeld von bis zu 20.000 Euro und maximal 5.000 Euro pro Gewinner gibt es nur für Projekte, die sich noch in der Planungsphase befinden und frühestens im Sommersemester 2018 umgesetzt werden sollen.

Blühendes Österreich beurteilt diese 5 Naturprojekte in punkto Umsetzung und pädagogisch wertvolle Inhalte mit einem glatten „Sehr gut“:

Lies hier weiter, welche Projekte für eine Einreichung beim Naturschutzpreis „Die Brennnessel – Denn Naturschutz is ka gmahde Wies’n“ geeignet sind.

Pin It on Pinterest

Share This