Monatelang haben wir getüftelt, überlegt und gebrieft! Und endlich: hier ist das Ergebnis. Wir freuen uns, Euch unsere neue Website für den Naturschutzpreis „Die Brennnessel“ mit unkompliziertem Online- Einreichformular präsentieren zu dürfen. Die Brennnessel wurde ins Leben gerufen, um Gemeinden, Kindergärten & Schulen, NPOs, Unternehmen und Einzelpersonen in ihrem Einsatz für Naturschutz zu unterstützen. Wir möchten Gemeinden und ihre lokalen ehrenamtlichen Initiativen für Natur und Naturschutz vor den Vorhang holen und würdigen. Wir freuen uns sehr, dies nun endlich mit Euch teilen zu können.

Eine brennende Idee, die schon einige Jahre in unseren Köpfen herumschwirrte, im Kreativmodus überarbeitet, mit Partnern und Beratern besprochen und von Machern gebaut. Wir haben überlegt, wie in Österreich Naturschutzarbeit einfacher möglich sein kann, haben Kooperationspartner gesucht und gefunden, überlegt, wie wir das ganze aufziehen können, die technischen Seiten einer Website durchdacht, Menschen, Gemeinden und NGOs interviewt und fotografiert.
Wir saßen in vielen Besprechungszimmern, haben Brennnesseltee getrunken und Kuchen gegessen, programmiert, Kriterien und Anforderungen überlegt, viele Texte geschrieben und heiß diskutiert.

Und nun bist Du dran: Die Brennnessel ist eröffnet! Überleg Dir ein Naturschutzprojekt, das Du für die Schaffung, Erhaltung, oder Aufwertung von Naturflächen umsetzen möchtest und reich es in nur 45 Minuten über unser Online-Einreichformular ein. Ohne bürokratischen Aufwand, kannst Du Dir bis zu € 20.000 für Dein Projekt mit ökologischem Mehrwert holen. Kindergärten & Schulen erhalten pro Projekt bis zu € 5.000.

Aber genug der Vorworte – hier geht es zu den Gemeinden, hier zu den NPOs, hier zu den Kindergärten & Schulen und hier gibt es mehr über unsere Idee zu lesen. Und hier kannst Du gleich selbst einreichen. Bevor du startest, beantwortet Dir unser Einreichwegweiser alle Fragen und liefert Dir Tipps für die Einreichung.

Wir freuen uns auf viele Einreichungen, damit wir unsere natürliche Vielfalt in Österreich erhalten!
Außerdem hinterlasse uns gerne Feedback – per E-Mail, bei Facebook, Instagram, als Brief, Anruf oder in Person.

Danke an alle, die uns in den letzten Monaten unterstützt haben. Wir werden uns revanchieren. Mit einer sagenhaften Büroeinweihungsfeier und vor allem mit Liebe, weiterhin brennenden Ideen und Innovationskraft für den Erhalt ökologisch wertvoller Flächen. Denn davon kann es ja nie genug geben.

Ronald Würflnger & Manuela Achitz
vom Team Stiftung Blühendes Österreich

Pin It on Pinterest

Share This