Verein “Ramsar Gruppe Unser Moor” | Schau genau, ein Sonnentau: Zum Schutz der österreichischen Moore| Kärnten

 

Projektbeschreibung

Das Moor im Vier Seen Tal ist ein Niedermoor eiszeitlicher Entstehung und wurde in der Vergangenheit landwirtschaftlich genutzt. Heute sind die Flächen großteils nicht bewirtschaftet und stark verwachsen. Im Zuge des Projektes sollen in Zusammenarbeit mit Grundeigentümern, Landwirten sowie der Arge NATURSCHUTZ, ehrenamtlichen Helfern aus der Bevölkerung und der Gemeinde die ökologisch wertvollen Flächen durch unterschiedliche Maßnahmen wie vorsichtiges, händisches Schwenden von Gehölzen und Aktionen zur Bewusstseinsbildung erhalten und in ihrem Zustand verbessert werden. Besonderes Augenmerk wird bei der Pflege der Moorflächen auf den Erhalt von Lebensräumen besonderer, selten gewordener Moorbewohner wie dem Sonnentau oder dem Fettkraut gelegt.

Was uns besonders gefallen hat

Engagiertes Moorrenaturierungsprojekt bei dem mit Schwend, Schlägerungs- und Pflegemaßnahmen der naturschutzfachliche Bedeutung des Niedermoores erhalten werden soll. Sehr gute und ortskundige fachliche Betreuung, sehr engagierter und realistischer Verein der mit Unterstützung noch viele weitere (bis 50ha) Flächen ökologisch verbessern könnte, die alle im Besitz des Naturschutzbundes Kärnten liegen aber ohne den Verein keine Chance auf Pflege und Erhaltung haben, sprich zunehmend verwachsen. Passende und aktive Einbindungsaktivitäten von Jugend und Asylwerbern sowie Information und Bewusstseinsbildung der Bevölkerung.

Pin It on Pinterest

Share This