Teilnahmebedingungen 2019

Teilnahmebedingungen 2019

Die Brennnessel

€ 200.000 für den Naturschutz

Die Brennnessel ist eine Möglichkeit zur Einreichung und Finanzierung von Projekten zum Schutz unserer Natur. Veranstalter ist Blühendes Österreich – REWE International gemeinnützige Privatstiftung.

 

Wer kann einreichen?

  • Gemeinden
  • Non-Profit Organisationen wie Vereine, NGOs, Kooperativen, ideelle Initiativen
  • Gemeinnützige Einrichtungen
  • Einzelpersonen oder Arbeitsgruppen
  • Öffentliche Schulen, private Schulen mit Öffentlichkeitsrecht
  • Kindergärten und Elementarpädagogische Einrichtungen
  • außerschulische Bildungseinrichtungen
  • gemeinnützige Institutionen der Erwachsenenbildung

Gerne auch in gegenseitiger Absprache.

 

Welche Projekte können unterstützt werden?

  • Projekte, die zur Erhöhung der Artenvielfalt und Biodiversität beitragen
  • Praxisorientierte Naturschutzprojekte zum Schutz und Entwicklung wertvoller ökologischer Flächen und Lebensräume, auch unter Berücksichtigung regionaler Besonderheiten
  • Projekte, die den Austausch und Zusammenarbeit in den Regionen fördern
  • Projekte, die Kompetenzen für nachhaltige Natur- und Umweltbildung stärken – das sind Maßnahmen mit ökologischem Bildungswert, die auf Freiflächen durchgeführt werden. Darunter fallen etwa Naschgärten, Nützlingshotels oder das Anlegen von Blumenwiesen
  • Vorzeigeprojekte aus den Bereichen Natur- und Biodiversitätsschutz

Förderungsintensität

  • Bis zu 100 Prozent des Arbeitspakets
  • Gesamtsumme des Projekts soll nicht € 50.000 überschreiten

 Bewertungskriterien

Deine Einreichung wird nach folgenden drei Kriterien zuerst von einem Expertinnenteam geprüft und anschließend von einer Jury bewertet:

  1. Allgemeine und naturschutzfachliche Qualität des Projektes
    Hat das Projekt eine Wirkung auf der Fläche und trägt es zu mehr Biodiversität und Artenvielfalt bei? Erfüllt das Projekt alle allgemeinen Kriterien wie Schlüssigkeit des Projektantrages, Einreichunterlagen vollständig, relevante Auswirkungen auf Ziele der Brennnessel? Haben die geplanten Schutz-oder Pflegemaßnahmen einen Österreichbezug, sowie klare Ziele und Indikatoren?

Projektstart: Projekte, die im Zeitraum von 1. März bis 1. Juni starten, können gefördert werden.

  1. Qualität im Sinne der Nachhaltigkeit
    Hat das Projekt eine nachhaltige Wirkung?
  2. Plausibilität der Realisierung
    Hat die Projekteinreicherin die Kapazitäten, das Projekt gemessen an den Zielen von Blühendes Österreich umsetzen?

Welche Unterstützung gibt es durch die Brennnessel

  • Die Biodiversitäts- und Naturschutzplattform „Die Brennnessel“ ist mit € 200.000 dotiert. Die Brennnessel Jury ermittelt insgesamt bis zu 30 Projekte.
  • Eine von Blühendes Österreich besetzte Jury bewertet die eingereichten Projekte und zeichnet Best Practice Projekte aus. Die Ermittlung der Gewinner findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
  • Blühendes Österreich unterstützt nicht nur finanziell, sondern auch über eine naturschutzfachliche und mediale/kommunikative Begleitung der prämierten Projekte über ein Bonding- und Mentoringprogramm.
  • So gibt es am 29. und 30. Jänner 2020 einen Workshop für die geförderten Projekte
  • Die Jury behält sich das Recht vor, eine Summe des Preisgeldes einem Publikumspreis zuzuführen, der mit Fokus auf Online Kanäle vermarktet wird.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Einreichung

  • Die Einreichung erfolgt über eine Online-Einreichung auf www.diebrennnessel.at
  • Die Online-Einreichung ist ab 06.05.2019 unter www.diebrennnessel.at möglich.
  • Die Online-Einreichung muss bis 03. November 2019, 24 Uhr abgeschlossen sein.
  • Vollständige Angaben und Unterlagen über das Kontaktformular auf diebrennnessel.at sind für eine erfolgreiche Teilnahme notwendig.
  • Start des Projekts soll zwischen 01. März 2020 und 01. Juni 2020 sein und die Umsetzung des Projektes bis 31. Dezember 2021 erfolgen.
  • Mehrfachteilnahmen sind erlaubt.
  • Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt bis 15. Jänner 2020.
  • Der/ Die TeilnehmerIn hat soweit er/sie nicht selbst als gesetzlicher Vertreter des Teilnehmers/ der Teilnehmerin zuzustimmen hat –die schriftliche Zustimmung des gesetzlichen Vertreters aller minderjährigen Teilnehmer/innen einzuholen und auf Verlangen von Blühendes Österreich vorzulegen.

Wo bekomme ich ausführlichere Informationen und Hilfe bei der Einreichung?

  • Detail-Informationen: Für ausführlichere Informationen zu den Fördermodalitäten, lies dir unseren Einreichwegweiser durch.
    • Unterstützung bei der Einreichung: Wenn du Hilfe von uns und unseren UnterstützerInnen möchtest, so schreibe einfach an unser Team unter diebrennnessel@bluehendesoesterreich.at.

 Annahme der „Brennnessel“- Projektfinanzierung

  • Das Geld ist für das eingereichte Projekt zweckgebunden.
  • Zwischen Projekterfüller und Blühendes Österreich wird ein Vertrag abgeschlossen.
  • Zwischen Projekterfüller und Blühendes Österreich wird eine Medienvereinbarung getroffen, welche die Kommunikation nach außen verbessern und diese regeln soll
  • Überweisungen der Projektfinanzierung „Die Brennnessel“ werden gestaffelt und sind an jeweilige Projektzielerreichungen gemäß Einreichung und damit direkt an die Projektberichte geknüpft.
  • Projekte: Zwei Drittel nach Vertragsabschluss, ein Drittel nach Projektabschluss und vollständig eingereichten und geprüften Projektendbericht.
  • Für die Abfuhr allfällig anfallender Ertragsteuern aus dem Gewinn sorgt der Projekterfüller.
  • Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der/die ProjekteinreicherIn verantwortlich.

Veröffentlichung

  • Der/ die ProjekterfüllerIn erteilt seine/ihre ausdrückliche Erlaubnis, dass Blühendes Österreich und die REWE International AG, BILLA AG, MERKUR-Warenhandels AG, PENNY, BIPA Parfumerien GmbH und ADEG Österreich Handelsaktiengesellschaft ihn/sie und sein/ihr Naturschutzprojekt unter Angabe des Gemeinde- bzw  Unternehmensnamens, Organisationsnamens als GewinnerIn der Brennnessel auf Kommunikationskanälen von Blühendes Österreich und der REWE International AG (zB.Kassa , Flugblatt, Presse, Homepage, usw.) veröffentlichen darf.
  • Der/ die Gewinner stellt dazu unentgeltlich Fotomaterial des Projekts zur Verfügung.

 

Rechtseinräumung

  • Durch die Projekteinreichung räumt der/die Teilnehmer/in der Blühendes Österreich – REWE International gemeinnützige Privatstiftung, der REWE International AG, der Billa AG (einschließlich Abteilung PENNY), der Merkur-Warenhandels AG, der BIPA Parfümerien GmbH und der ADEG Österreich Handelsaktiengesellschaft das nicht exklusive, räumlich und zeitlich unbeschränkte Recht ein, zu redaktionellen und werblichen Zwecken in jeder Form über das eingereichte Projekt zu berichten und das überlassene Fotomaterial zu vervielfältigen, zu bearbeiten, zu verbreiten, zu senden oder öffentlich zugänglich zu machen.
  • Wenn der/die Teilnehmer/in nicht Hersteller der überlassenen Fotos ist, garantiert er/sie und steht dafür ein, dass der Hersteller der Fotos seine Zustimmung im Umfang dieser Rechtseinräumung erteilt hat. Das gleiche gilt für allenfalls auf den überlassenen Fotos abgebildete Personen.

 

Datenschutzrechtliche Zustimmungserklärung

  • Der/die ProjekteinreicherIn stimmt ausdrücklich zu, dass die bekanntgegebenen personenbezogenen Daten, nämlich Name bzw. Bezeichnung, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse zum Zweck der Abwicklung der „Brennnessel“ (des Projekts) verwendet und notwendigen Ausmaß an Dritte (Zusteller), weitergegeben werden dürfen , ferner der Name bzw. die Bezeichnung als GewinnerIn der Brennnessel von Blühendes Österreich, der REWE International AG, der Billa AG (einschließlich Abteilung PENNY), der Merkur-Warenhandels AG, der BIPA Parfumerien GmbH und der ADEG Österreich Handelsaktiengesellschaft in jeder Form (z.B. Kassa, Flugblatt, Presse, Homepage) veröffentlicht wird. 

 

  • Im Falle des Widerrufes werden die bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nicht weiterverwendet und mit Wirkung für die Zukunft gelöscht. Der/die ProjekteinreicherIn scheidet jedoch aus dem Projektverfahren aus.

 

Jetzt einreichen: Wir suchen brennende Ideen zum Schutz unserer Natur!

– denn Naturschutz is ka gmahde Wies’n

Pin It on Pinterest

Share This